Technologie

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Leistungsspektrum auf den Gebieten der Immun- und Antikörpertechnologie an. Dabei sind wir spezialisiert auf die Generierung muriner monoklonaler Antikörper mittels Hybridomtechnologie im Kundenauftrag. Entsprechend Ihren Anforderungen und Vorstellungen entwickeln wir darüberhinaus komplette Projektpakete von der chemischen Synthese der Antigene, über die Generierung der Antikörper, deren Charakterisierung, Modifikation und Produktion, bis hin zur Entwicklung von Immunoassays.

Generierung monoklonaler Antikörper

Stufe 1

Immunisierung von Balb/c-Mäusen (3 Tiere), Nachimmunisierung nach 6-8 Wochen und Test der Seren im ELISA. Alternativ können auch andere Mausstämme zur Immunisierung verwendet werden (C57bl/6, NMRI). Der Kunde stellt in der Regel 1mg gereinigtes Antigen zur Verfügung.

Zusätzlich zur Herstellung von monoklonalen Antikörpern der Maus (Mus musculus) bieten wir die Generierung monoklonaler Antikörper in einem alternativen Tiermodell (Familie Cricetidae) an. Diese erlauben die Entwicklung monoklonaler Antikörper gegen Maus-Antigene sowie von Antikörpern, die mit einem homologen Maus- und Mensch Antigen kreuzreagieren.

Stufe 2

Elektrofusion von Milzzellen einer immunisierten und Serum-positiv getesteten Maus mit Myelomzellen (Sp2/0 oder XN), HAT-Selektion der fusionierten Zellen (in der Regel acht 96well Platten inklusive Feeder Zellen). Screening im ELISA mit Antigen an der festen Phase auf gewünschten Antikörper-Produzenten. 

Stufe 3

Erweiterung und Reklonierung von mindestens drei als positiv getesteten Klonen. Überstände der Erweiterungen werden dem Kunden zur Evaluierung im eigenenen Testsystem zur Verfügung gestellt. Anlegen von je 5 Kryokulturen der entsprechenden monoklonalen Hybridomzellen. Zusätzliche Klone können auf Anfrage ebenfalls rekloniert werden.

Stufe 4

Produktion von jeweils 1mg Antikörper der generierten Klone, Aufreinigung an Protein A und Bestimmung der Antikörpersubklasse. Weitere Charakterisierung auf Anfrage.

Nach Abschluss jeder Stufe haben Sie die Möglichkeit weitere Stufen zu buchen, oder auf eine Weiterbearbeitung zu verzichten.
Nach Abschluss von Stufe 3 oder 4 erfolgt die Übergabe von drei Klonen (je 5 Ampullen) und je 1 mg gereinigtem Antikörper. Alle Rechte an den Klonen verbleiben beim Kunden.
Nach erfolgreicher Evaluierung von Stufe 1 garantieren wir, dass in unserem Testsystem ein an das gewünschte Antigen bindender Antikörper generiert werden kann.
 

Konditionen und Preise erhalten Sie auf Anfrage.

Design impressed by free website templates.